Alle Beiträge von Gartennetzwerk.com

Christines Tomatenvielfalt (11) – es geht schon wieder los

Rucola und Tomate PicolinoIm letzten Jahr haben wir bereits mehrfach und ausführlich über die unglaubliche Tomatenvielfalt berichtet, die von Christine Jahr für Jahr mit Erfolg gezogen wird. Auch wenn bei vielen Gärtnern in unseren Breiten die Ernte dieser beliebten Gartenfrucht noch auf sich warten lässt. Bei Christine geht es bereits wieder los. Sie kann die ersten „Picolino“  bereits genießen. Wir freuen uns auf diese Tomatensaison.

Dass der Rucola gleich daneben steht, ist besonders praktisch. Nur noch etwas Öl und Parmigiano und das Gericht ist perfekt.

Wer schreibt und zeigt uns von seinen Tomaten?

Christines Garten (1) Tomatenvielfalt

Christine  widmet sich mit großem Engagement dem Garten. Wir hatten das Glück, sie kennenlernen zu dürfen und waren überrascht, als wir diesem sehr umfangreichen Sortiment an Tomatensorten gegenüber standen. Ganz spontan hat Christine sich darauf eingelassen, ihre Leidenschaft für diese Frucht mit uns und unseren Lesern zu teilen. Vielen Dank, Christine!

Wieviele Tomatensorten kultivierst Du in deinem Garten?

Heuer habe ich ca. 70 Pflanzen angebaut. Angefangen habe ich vor Jahren bei der Arche Noah (Österreich) und dem VEN = Verein zum Erhalt der Nutzpflanzenvielfalt“ (Deutschland) mit den ersten besonderen Tomatensamen. Ergänzt wurde das Sortiment durch Pflanzentauschfreunde. Einer kam z.B. mal mit der Evergreen, einer hellgrünen dicken Fleischtomate und der Green Zebra zum Probieren. Es hieß „Augen zu“ und der Geschmack war sehr fruchtig und aromatisch. Inzwischen bestelle ich mir jedes Jahr bei Reinhard Kraft – Reinhards Tomaten. Da kann man bei über 1000 Sorten fündig werden und immer wieder etwas neues ausprobieren.