Bienen,M. Bock, Hamm

Neues von den Stadtbienen

Balkonbienen, Imkerei, Gartennetzwerk.com

Gärtnern in der Stadt

Über verschiedene Urban Gardening Projekte haben wir bereits im Gartennetzwerk.com berichtet. Beispielsweise die Prinzessinnengärten und die Bauerngärten in Berlin, oder über die Jardins du Ruisseau in Paris. Auch von den vielfältigen Möglichkeiten, sein Gartenparadies auch auf kleinen und sehr kleinen Räumen zu verwirklichen wurde hier bereits geschrieben. “Balkonbienen” ist ein weiteres, und  ganz sicher sogar ein besonders wichtiges Projekt zur Erhaltung der Biodiversität.

 

2 Gedanken zu „Neues von den Stadtbienen“

  1. Achtung! Bienen sind sehr aufwändig in der Haltung. So viel habe ich von imkernden Freunden inzwischen mitbekommen. Andauernd gibt es was zu kontrollieren zuzufüttern und vor Allem die regelmäßige Varroabehandlung ist wichtig. Wer glaubt, man stellt sich einfach so einen Kübel voller Bienen auf den Balkon und bekommt dann automatisch Honig, der gefährdet auch alle anderen Völker drumherum.

    1. Hallo Birgit, das stimmt sicher und ich glaube auch, dass Bienenhaltung nur etwas für Enthusiasten ist. Doch die Vorstellung, dass es vielleicht einmal gesunde Bienenpopulationen in unseren Städten gibt, hat etwas Faszinierendes. Und wichtiger als die eigentliche Bienenhaltung scheint mir auch das wachsende Bewusstsein für Insekten zu sein. LG Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.