Sonnenhut

Blütenzauber im Juli (1)

Blütenpracht

Auch der Juli braucht sich in Sachen Blütenpracht nicht zu verstecken.  Heute stammen die Aufnahmen aus dem Park der Gärten in Bad Zwischenahn.

Tagetes Die Studentenblume ist nur ein Beispiel für die vielen einjährigen Sommerblumen, die dort in Kombination mit mehrjährigen Stauden gepflanzt sind. Solche Pflanzsituationen, wie sie auch in Bauerngärten üblich sind, wirken lebhafter als reine Wechselbepflanzungen.

Kugeldistel

Malerisch in blauen bis violetten Tönen bieten Disteln, egal ob wild oder kultiviert, einen Kontrast zum dominierenden Gelb der hochsommerlichen Klassiker.

SonnenhutZu den bekanntesten Sommerblühern zählt der Sonnenhut. Mit vielen neuen  Sorten in den unterschiedlichsten Farben darf auch der sonst ähnliche  Rote Sonnenhut  nicht unerwähnt bleiben.

SchafgarbeEin weiteres Highlight des Sommers ist die farblich sehr variable  Schafgarbe.  Auch hier runden viele neue Sorten das Sortiment ab.

DaboicaNicht nur die bekanntere Besenheide, sondern auch die irische Glockenheide weiß mit ihren Blüten zu gefallen.  Im Park der Gärten sind darüber hinaus viele weitere Heidekrautgewächse zu finden, die jetzt mit der Blüte beginnen.

römische kamilleNicht nur im naturnahen Garten hat die Römische Kamille ihren Platz, wie diese flächige Pflanzung zeigt.

 

 SchafgarbeSchafgarben-Mix blüht lange

Schafgarbe
Schafgarben-Mix blüht lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.