Brennnesseljauche und Co. - Leopold Stocker Verlag

Brennnesseljauche & Co.

Effektive und natürliche Gartenhelfer

Zwar ist das Gartenjahr schon deutlich gestartet aber dennoch sind zwei Bücher vom Stocker Verlag für den Gartenbesitzer von besonderem Interesse. Die anhaltenden Diskussionen um Schad- und Fremdstoffe in Landwirtschaft und Natur haben zu einer immer stärkeren Besinnung auf die traditionellen Fertigkeiten und das Wissen um Zusammenhänge von Pflanzen, Böden, Schädlingen, Wachstum geführt.

Es wird zunehmend interessant zu wissen, wie man mit einfachen und fast immer verfügbaren Mitteln Ergebnisse erzielen kann, die den Wirkungen scheinbar moderner, chemischer Mitteln in nichts nachstehen, ihnen oft sogar, zumindest wegen ausbleibender und ungewollter Nebenwirkungen überlegen sind. Vom angenehmen Effekt auf den Geldbeutel ganz zu schweigen.

Brennnesseljauche und Co. - Leopold Stocker Verlag„PFLANZENSCHUTZ und DÜNGEMITTEL Selbst gemacht!“ und „Brennnesseljauche & Co. – Pflanzen retten Pflanzen“ sind zwei Bücher, die, zuerst in Frankreich erschienen, somit auch in deutscher Sprache zu haben sind.

Brennnesseljauche & Co. – Pflanzen retten Pflanzen

Mehr als 30 Pflanzen führen die Autoren Bertrand, Collaert und Petiot auf, die geeignet sind, effektive Wirkungen in Obst- und Gemüsegarten, auf Rasen und Rosenbeeten, für Sträucher, Hecken und Kübelpflanzen zu erzielen. Bekannt ist natürlich die Brennnessel, aber auch das so oft verteufelte Efeu oder Lavendel sind geeignet, aus ihnen Extrakte zu ziehen, die im Garten Krankheiten und Schädlinge bekämpfen, den Wuchs fördern oder ganz allgemein den Boden verbessern.

Haben Sie gewusst, dass man mit der Hilfe von Rhabarber, Weinraute, Beinwell Nacktschnecken wirksam bekämpfen kann, oder dass Rainfarn, Kapuzinerkresse und Ampfer kraftvolle Verbündete gegen Mehltau sind?

Es werden jedoch nicht nur die Pflanzen aufgelistet, sondern der Leser erfährt die Systematik der Wirkungsweisen, die detaillierte Herstellung und vor allem den richtigen Einsatz und Anwendung der Extrakte.

Fazit:

Das im handlichen Format von 16×24 Zentimetern produzierte Büchlein bietet auf 112 Seiten einen umfassenden Einblick in die Effizienz und Sinnhaftigkeit von Pflanzen-Extrakten zur Behandlung von Pflanzen und dürfte somit in keiner Gärtnerbibliothek fehlen.

Die Autoren

Bernard Bertrand ist Landwirt und Schriftsteller. Er betreibt auf seinem Hof in den Pyrenäen seit rund 25 Jahren biologische Landwirtschaft. Jean-Paul Collaert ist Journalist und Besitzer eines Gartens in einer Pariser Vorstadt. Eric Petiot ist Landschaftsgärtner. Er hat sich, da er mit allen möglichen Pflanzen zu tun hat und in Experimenten zahlreiche Erfahrungen gesammelt hat, ein umfangreiches Wissen über Pflanzen angeeignet.

Informationen

  • ISBN 978-3-7020-1451-3
  • Webseite Leopold Stocker Verlag
  • Bernard Bertrand / Jean-Paul Collaert / Eric Petiot
  • BRENNNESSELJAUCHE & CO. – Pflanzen retten Pflanzen
  • 112 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Hardcover, € 16,90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.