Archiv der Kategorie: Aktuelles

Küchengarten Schloss Ippenburg

„Das gab es alles schon einmal hier!“, höre ich die alten Mauern raunen. Ja das gab es schon einmal. Als ich hierherkam, fand ich noch die letzten Reste eines alten Pfirsichbaumes. Alles hat eben seine Zeit. Blautannen haben ihre Zeit und Pferdewiesen haben ihre Zeit. Jetzt ist eben mal wieder Zeit für Obst und Gemüse.  (Viktoria Freifrau von dem Bussche)

Hier in Ippenburg ist Deutschlands größter und schönster Küchengarten! Auf einer Fläche von über 4000 m² zeigt er Gemüse und Sommerblumen in sinnlicher Fülle und in außergewöhnlichen Kombinationen! Informieren auch Sie sich über den topaktuellen Trend „Küchengarten“. Denn der ist, spätestens seit Michelle Obama im Garten des Weißen Hauses den Spaten selbst in die Hand genommen hat, in aller Munde. Vom Fast Food zum Fresh Food heißt es seither weltweit, und Schloß Ippenburg liegt mit seinem phantastischen Küchengarten an der Spitze der Bewegung.

7. Juli – 25. August 2013 – finden Dienstags bis Freitags auch Führungen im Küchengarten statt, allerdings nur für Gruppen ab 10 Personen. Information und Anmeldung TouristInfo Bad Essen, Tel. 05472 94920

Schloss Ippenburg

Baum trifft Mensch

Ausstellung vom 29. Juni bis 28. Juli

Es ist immer wieder erstaunlich, wie wenig viele Menschen über Bäume wissen – gerade auch diejenigen, denen Bäume am Herzen liegen. Und nicht nur die Herzen sind wichtig, sondern auch die Hände, die an die Bäume gelegt werden.
Da vieles über die Bäume nicht (mehr) bekannt ist werden viele Fehler gemacht – von der Auswahl der Baumart über die Pflanzung bis hin zur Pflege. So können Bäume mit Ärger, Arbeit und Gefahr verbunden sein. Um solche Fehler zu vermeiden gibt die Ausstellung des Edewechter Baumbüros (www.baumbuero.de) plakativ Anregungen und Denkanstöße und vermittelt anschaulich und mit vielen Exponaten Wissen über das Lebewesen „Baum“.
Ergänzt wird die Ausstellung durch eine „Baumbibliothek“, die gegenwärtig 36 Baumbücher umfasst. Diese Baumbücher bieten die Gelegenheit, Gehölze, denen wir tagtäglich begegnen, mit allen Sinnen zu erfahren.
Zudem bieten „Fungarien“ als Pilzschauen und eine „Kleine Galerie“ von Gestalten aus Wurzeln und anderen Baumteilen umfassende und erweiternde Informationen zum Thema Baum.

9.30 Uhr – 18.30 Uhr

Park der Gärten, Bad Zwischenahn

Gärtnermeister gesucht – Raum Stuttgart

037769_SCHEUF_S95_UWir sind ein Schnittblumen- Betrieb in der Nähe von Stuttgart und suchen dringend einen Gärtnermeister!

Hier einige Fakten unseres Betriebes:
– 15.000qm Glasfläche
– gut organisiert
– übersichtlich
– eingearbeitetes Team
– gesicherter Arbeitsplatz
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Mitarbeiter in leitender Funktion mit Eigeninitiative und Teamfähigkeit.

Klingt das für Sie interessant? Dann melden Sie sich doch einfach, per Mail an i.hiller@kurz-blumen.de oder per Xing- Nachricht an mich!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.kurz-blumen.de unter „Über uns“ / ->Gärtnerei Kurz

Mit freundlichen Grüßen,
Isabel Hiller

Völkerding Holdorf – offener Garten

Foto: H. Vollmer, hvo-foto.de, Garten Völkerding, Holdorf
Foto: H. Vollmer, hvo-foto.de, Garten Völkerding, Holdorf

Die Zeit der für Interessierte offenen privaten Gärten beginnt. Am kommenden Wochenende (22. und 23. Juni 2013) öffnen Raimund und Margrete Völkerding ihren Garten am Mettenhof 8 in Holdorf für die Öffentlichkeit. Besucher haben die Gelegenheit am Samstag zwischen 14:00 und 18:00 Uhr und am Sonntag zwischen 11:00 und 18:00 Uhr den Garten zu besuchen und die Gelegenheit zum Einkauf von Stauden auf einem Staudenflohmarkt wahrzunehmen.  Der Eintritt beträgt 2 Euro, weiter Informationen erfahren Sie unter 05494/1360.

Schloss Ippenburg

„Gartenlust & Landvergnügen“, 20. – 23. Juni,  ist das größte der drei Ippenburger Festivals. Es ist der Höhepunkt der Ippenburger Gartensaison und es ist die Zeit, in der die Ippenburger Gärten am Schönsten sind.

Eröffnung der Schaugärten, des Schlossküchengartens und des Rosarium 2000+!

Mit 200 Ausstellern, einem vielfältigen gastronomischen Angebot, den beliebten Klängen der „Klezmerantics“ aus Haarlem und vielen kreativen Ideen und Aktionen für Jung und Alt ist es Inspiration, Information, Genuss und Augenweide zugleich. Gartenlust & Landvergnügen, das Original der deutschen Gartenfestivals, feiert „das Glück im Garten“, mit Allem, was dieses Glück ausmacht. Es ist ein Fest inmitten eines der schönsten und größten Privatgärten Deutschlands, ein Fest, an dem Leib und Seele zu ihrem Recht kommen, an dem der Geist angeregt, die Seele erfreut und die Kauflust befriedigt werden. Es gibt Originelles und Kurioses, Kitsch und Kunst, Tradition und Avantgarde – frei nach Goethe: „…ein jeder sucht sich endlich selbst was aus. Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen; Und jeder geht zufrieden aus dem Haus.“ (Goethe-Faust) 
Gudrun Gosmann „huldigt“ in der Remise  dem Zauber der Rose, und stellt ihre Ausstellung unter das von Rilke inspirierte Motto: „Rose – reiner Widerspruch“. Michael von Jakubowski und Rainer Krause vom  Anthologie Quartett, das bereits zahlreiche internationale ´Design Awards` erhielt, schaffen im Zwergensaal, in der Alten Schlossküche und im Innenhof einen attraktiven Ausstellungsbereich, in dem der Besucher bei ausgesuchten Herstellern klassische und zeitgenössische Möbel, Porzellan und Accessoires bewundern und kaufen kann.

Baumschule Enneking

Werbebeitrag

Nicht erst seit der Erstellung des neuen Gartencenters ist der Baumschulgarten Enneking Europaweit für sein außergewöhnlich großes Pflanzensortiment bekannt.  Die Planung und Erstellung kompletter Gartenanlagen ist neben dem Gartencenter der zweite wichtige Aufgabenbereich des kompetenten Teams von Stefan Enneking. Auch hier steht die Pflanze im Mittelpunkt der Arbeit.

Umso mehr freuen wir uns, den Baumschulgarten Enneking aus Damme bei uns im Gartennetzwerk begrüßen dürfen. Herzlich willkommen!