Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Apfeltage Wien 2015

Seltene und alte Sorten: Ausstellung, Bestimmung und Baumverkauf

Die Apfelvielfalt kommt in die Stadt: im Botanischen Garten der Universität Wien können Sie neben den alten Marktsorten Klarapfel, Weinler und Maschanzker viele Raritäten bestaunen. Erfahren Sie dabei, warum es mehr als 1.000 Apfelsorten in Österreich gibt und wie die Sorten in Ihrem Garten heißen. Neben zahlreichen alten Apfelsorten erwartet Sie ein vielfältiges Programm!

  • 25. bis 27. September, 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Nur am Samstag, 26.9.10:00-16:00 Uhr: Bestimmung Ihrer Apfelsorten durch Expert/innen der ARCHE NOAH – bringen Sie dazu 5 typische Früchte pro Baum mit!
  • Jungbaumverkauf am Samstag 26. September.
  • Weitere Informationen: www.botanik.univie.ac.at/hbv/index.php?nav=aus43
  • Ort: Botanischer Garten der Universität Wien, Ecke Mechelgasse/Praetoriusgasse, 1030 Wien

www.arche-noah.at Logo

Raritäten-Kochtag Erdäpfelvielfalt

ARCHE NOAH Raritäten-Kochtag Erdäpfelvielfalt

am 27. September 2015 von 10-18 Uhr im Schaugarten in Schiltern:

Wir möchten Sie an diesem Tag mit unserer Begeisterung für diesen Schatz unter der Erde anstecken. Welche Sorte schmeckt Ihnen am besten? Soll es blau oder rosa sein? Würzig, mild, fest oder mehlig? „Freund von Salzig“ alias Benjamin Schwaighofer lässt Sie aus der ARCHE NOAH Gartenküche Kosten und Verkosten was die Sortenvielfalt hergibt. Ein Vielfaltsbauer kommt mit frisch geernteter Ware zum Mitnehmen für die Küche zu Hause.

Informationen über den Kartoffelanbau im eigenen Garten und Interessantes über Kartoffelzüchtungen bieten wir im Rahmen von Spezialführungen an. In der ARCHE NOAH Gartenküche verkosten Sie anschließend eine Vielfalt an Seltenen Sorten oder schlemmen sich durch ganze Erdäpfel-Menüs.

www.arche-noah.at Logo

 

 

Herbstgartenmarathon

Anke zu Jeddeloh Bauerngärten
Vorbeugen mit natürlichen Mitteln

Kneipp zuhause anwenden.
Es wird Herbst, Übergangszeit! Lernen Sie mit einfachen Mitteln Erkältungskrankheiten vorzubeugen, die Abwehr zu stärken und wenn es sie doch erwischt hat, die Symptome zu mildern und den Körper während des Heilungsprozesses zu unterstützen. Neben Informationen zu Ernährung und Kräutern erhalten Sie auch praktische Tipps für Wasseranwendungen, die sie leicht zuhause durchführen können.

nature-203939_1280

  • Freitag, 25. September, 18 Uhr
  • Bauerngarten Anke zu Jeddeloh, Wischenstr. 9, 26188 Edewecht-Jeddeloh I, 04405 7302
    www.bauerngaerten-nordwest.de
  • bitte anmelden!

ARCHE NOAH – großes Chilifestival

Das alljährliche Chilifestival

Brenner-Team Arche Noah ChilifestivalDie versammelten Chilizüchter und Chiliverarbeiter erzählen von Ihren Erfahrungen und vermitteln geballtes Chiliwissen.

  • Pflanzen- und Saatgutverkauf
  • Verkostungen von Chilispezialitäten – bei Grillsaucen, Pulvern, Drinks, Ölen und anderen kreativen Variationen bleibt kein Auge trocken!

Brenner-Team Arche Noah ChilifestivalDie ARCHE NOAH gibt Einblick in die Vielfalt im barocken Schaugarten und lädt die Gäste zu Gartenführungen und Workshops.
Gerald Zhang-Schmidt, chilicult.com, ist Chiliblogger und Ethnobotaniker. Er erzählt über die Beziehung von typischen Landsorten vor allem Asiens und regionaltypischen Speisen. Kochshow mit „Freund von Salzig“. Was tun mit der Schärfe im Kochtopf? Unterhaltsame Tipps für zu Hause !

Brenner-Team Arche Noah ChilifestivalKulinarisches

  • Herr Brenner kredenzt feine Pulled Pork Burger,  Roast Beef Burger und Smoky Hot Dogs
  • Benjamin Schwaighofer und seine Gartenküche heizen den Grill an und bereiten allerhand Feines, natürlich ganz (aber nicht ausschließlich) im Zeichen des Chili.
  • Robert  Paget kühlt das Publikum dann wieder etwas runter und reicht überraschende Käsevariationen.
  • Pesto- und Pastabar von Grossauer
  • Kamptaler Weine und Limonaden Bar „Löschbar“
  • Craftbiere von Brauschneider

Brenner-Team Arche Noah ChilifestivalUnterhaltung

Im Anschluß gibt’s Funky Britsoul für die richtige Stimmung bis spät in den Abend!

Testen Sie sich selbst: An der Scoville Teststrecke erleben sie das gesamte Schärfespektrum von zart bis hart. Wie weit können Sie gehen und wer macht dabei das beste Chiligesicht? Außerdem kann man bei der schärfsten Tombola der Welt diverse Chili Goodies gewinnen.

Kinderprogramm Feuer und Flamme, mit Workshops für die Kleinen
Familienführungen Informative Unterhaltung für die ganze Family

12. September in der ARCHE NOAH, Schiltern (bei Langenlois, NÖ), ab 10:00. Bei jedem Wetter.

HERR BRENNER (mag es scharf und mit Stil)
BrennerChili OG
Bergstrasse 14, A – 3562 Schönberg am Kamp
Mobil: +43 650/ 56 663 23
www.herrbrenner.at
www.facebook.com/herrbrenner

Freiheit für die Vielfalt

Ende Februar hat die EU-Kommission die EU-Saatgutverordnung endlich formell zurückgezogen. Damit hat die Kulturpflanzenvielfalt ihre Freiheit wieder erlangt! Und nicht nur das – auch die Geschmacksvielfalt kann wieder ungehindert Einzug in die Gärten halten. Bei den ARCHE NOAH Pflanzenmarkt-Tagen gibt´s die Grundlagen dafür: Jungpflanzen und Saatgut von seltenen Hausgartensorten, historischen Gemüseraritäten und Vielfalt aus der ganzen Welt.

1. Mai 2015 10-18 Uhr

Der Bio-JungpflanzenMARKT am 1. Mai ist Österreichs größter Bio-Jungpflanzenmarkt! Hier finden Gärtnerinnen und Gärtner alles, was das Raritätenherz begehrt! Gemüse- & Kräuterjungpflanzen, Beerensträucher, Stauden & Saatgut können gekauft oder mit ARCHE NOAH Mitgliedern auf einem der größten Tauschmärkte Österreichs getauscht werden.
Dazu erwartet die BesucherInnen ein buntes Treiben mit Kunsthandwerk, kulinarischen Köstlichkeiten in Bioqualität und ein kleiner Markt aus Biobauern mit frischen Vielfaltsprodukten sowie veredelte Kostbarkeiten aus Raritäten. Auch als Familienausflug ein Erlebnis.

2. & 3. Mai 2015 10-18 Uhr

ARCHE NOAH Pflanz die Vielfalt-Tage. Jungpflanzen und Gärtnerwissen für die beginnende Gartensaison mit der Kulturpflanzenvielfalt. Diese zwei Tage sind der beginnenden Gartensaison mit Vielfaltsgemüse gewidmet.
BesucherInnen erhalten ein besonders großes Sortiment an Bio-Jungpflanzenraritäten und neben der Sortenfülle stehen Beratung und Wissen zu Sortenwahl und Anbau von Raritäten im Vordergrund. In zahlreichen Workshops von Jungpflanzenanzucht bis Saatgutgewinnung erhalten BesucherInnen praktische Anregungen, um auch Ihren eigenen Garten zu einem Hort der Vielfalt zu machen.

A R C H E N O A H S C H A U G A R T E N G M B H
O B E R E S T R A ß E 4 0
3 5 5 3 S C H I L T E R N