Archiv der Kategorie: Werbebeitrag

Ordnung im kleinen Garten

Werbebeitrag

Mit einem ganz besonderen Ordnungsprogramm für kleine Gärten, Terrassen und Balkone wartet die Firma design@gartenhaus auf.

Gartenschränke in verschiedenen Größen und einer Vielzahl von Optiken bieten gerade in kleinen Gärten, auf Terrassen und Balkonen praktische und formschöne Lösungen an, die helfen, die besonders hier gefragte Ordnung und zu garantieren.

Im Garten immer wieder benötigte Geräte, Möbel, Polster, Dünger etc. finden in den auf Wunsch abschließbaren Gartenschränken ihren übersichtlichen Platz.

Und die berühmte „ungeliebte Ecke“ wird mit einem solchen Gartenschrank sinnvoll und formschön genutzt und gestaltet. Denn das klare Design konnte bereits Preise einheimsen und beweist allein damit Sinn für innovativen Garten-Lifestyle.

Die verwendeten Materialien garantieren darüber hinaus das bei Garten- und Terrassenbesitzern willkommene Qualitätsversprechen „leicht zu pflegen, vergraut nicht und braucht nicht gestrichen zu werden“.

design@gartenhaus Beispielaufteilung Terrassenschrank

Das besondere Gartenhausdesign

Design@Gartenhaus, Augsburg

Nicht nur für moderne Designhäuser gibt es mit der Firma Design@Gartenhaus gleich ein ganzes Spektrum an anspruchsvoll entwickelten Gartenhauslösungen. Bei der Entwicklung stand die einfache und zweckmäßige Form ebenso im Vordergrund, wie die langlebige Optik und die leichte Pflege.

Design@Gartenhaus, AugsburgEine Fülle verschiedener Farben und Dekore lässt keine Gestaltungswünsche offen. Auch einer zweckdienlichen Ausstattung kleinerer Gärten und Terrassen wird mit verschiedenen „Schranklösungen“ bis hin zum Minipool Rechnung getragen.

Design@Gartenhaus, AugsburgMit der Entwicklung dieses Programms hat die Firma Design@Gartenhaus dem alten Architektengrundsatz „form follows function“ entsprechend, der Ausgestaltung moderner, formal strukturierter Gärten folgerichtige, attraktive Lösungen an die Hand gegeben. Verschiedene Designpreise haben dieses ausgefeilte Konzept eindrucksvoll belohnt.

Design@Gartenhaus, AugsburgDoch auch für weniger formale Gärten sind diese Gartenhaus und -schranklösungen sehr attraktiv. Dank der großen Auswahl an Dekoren und Farben fügen sie sich in jede Umgebung ein, und das unschlagbare Argument des geringen Pflegeaufwands besticht hier ebenso wie die Möglichkeit optimaler Raumnutzung.

Gartenschränke von Design@Gartenhaus

Werbebeitrag

design@gartenhaus Alfred HartKleine Gärten, Terrassen und Balkone sind besonders auf Ordnung angewiesen.   Auch für diese gibt es mit design@gartenhaus interessante und besonders für moderne Architektur passende Lösungen.

Mit einer Reihe von Gartenschränken in verschiedenen Größen und Optiken bietet dieser Hersteller innovativer Garten-Lifestyle Ideen interessante und mit Designpreisen ausgezeichnete Varianten. Nach Firmenangaben stehen mehr als 200 Farben und Dekore zur Verfügung. Auch für diese Qutdoor Design Schränke gilt das Qualitätsversprechen „leicht zu pflegen, vergraut nicht und braucht nicht gestrichen zu werden“.

Ob Sie hier Ihre Bewässerungsanlage, Ihr Werkzeug und Hilfsmittel oder Ihren Grill oder … verstecken und schützen – in jedem Fall sind diese Hochschränke und Sideboards des Ingenieurs und Designers Alfred Hart eine von Preisen und hoher Kundenzufriedenheit gekrönte Ergänzung der Garten- und Terrassenanlagen.

Ergänzt wird das Programm durch Kaminholzlager und Mülltonnenboxen.

design@gartenhaus Alfred Hart
Holzlager atwood Dormagen

design@gartenhaus Alfred Hart
Kaminholzlager atwood

design@gartenhaus Alfred Hart
Mülltonnenbox atboxx

design@gartenhaus Alfred Hart
Mülltonnenbox atboxx

Gartenhaus mit Designpreis

Preisgekrönt

(Werbebeitrag)

Gartennetzwerk.com gratuliert der Augsburger Firma design@garten zum diesjährigen Houzz-Community-Award der Kategorie „Design und Kundenzufriedenheit“, Design Award und zum deutschen Designpreis 2015!

35 Mio. Nutzer dieser weltweiten Plattform entscheiden jährlich über Design und Kundenzufriedenheit der hier vertretenen Experten zum Thema Interieur Design, Architektur und Wohnen.

designer gartenhaus schiebetuere designatgartenhaus.de Gartenhaus Gartennnetzwerk.comMit „pur, zeitlos, niemals streichen“

setzt design@garten völlig neue Akzente dem einem sonst eher traditionell daherkommenden Bereich der Garten“-möblierung“. Sehr klare Linien und Formen sind die Sprache, die der Ingenieur und Designer Alfred Hart seinen Gartenhäusern, Garten- und Terrassenschränken gibt.

Damit trägt design@garten besonders der ebenso klaren Architektur Rechnung, wie überhaupt dem Ansinnen, auch einem Garten eine durchaus moderne Möblierung zu erlauben.

designatgartenhaus.de Gartenhaus Gartennnetzwerk.comForm und Funktion

Nach dem Motto berühmter Architekten wie „schön ist, was funktioniert“ oder „form follows function“ sind die funktional ausgerichteten Kuben genau die Bauweise, die dem Rechnung tragen. Ergänzt wird die Form durch die verwendeten Materialien, die eine sehr leichte Pflege sicherstellen.

Und so scheinen die Gartenhäuser von design@garten nur auf den ersten Blick simpel. Bei genauerem Hinsehen entdeckt man die ausgefeilten Einzelheiten des Designs. Die vielfachen Verwendungsmöglichkeiten findet der interessierte Leser ausführlich auf der Webseite design@garten.

designatgartenhaus.de Gartenhaus Gartennnetzwerk.com

Gartenflora Ausgabe September 2015

GartenFlora Vorschau September 2015Die Malven blühen

Die Moschus-Malve bezaubert durch ihren Duft, der Eibisch wird zu heilendem Tee und von den Stockrosen gibt’s tolle langlebige Sorten.

Zäune

Sie grenzen aus und laden ein: Wir zeigen schöne Modelle, Deko-Tipps, Bepflanzungs-Ideen und vieles mehr für einen guten ersten Eindruck am Gartenzaun.

Rein ins Grüne

Schließlich ist die Farbe des Laubs doch die wichtigste, meint Marion Kindermann. Zu Besuch in ihrer vielseitigen (und gar nicht so grünen) Erholungsoase.

Gärtnern in der Stadt

Gemeinsam in der Erde wühlen, Pflanzen pflegen, Frischluft genießen und ernten. Anstatt allein zu gärtnern, finden sich Großstädter in Gemeinschaftsgärten. Sie teilen nicht nur die Arbeit, sondern auch die Ernte und haben dabei Spaß. Auch Redakteurin Natalie Faßmann gärtnert nicht allein. Mit Freunden und gartenbegeisterten Besuchern pflegt sie einen Gemeinschaftsgarten in Berlin. Schwerpunkte: Gemüse und Kräuter.

Äpfel für Allergiker

Sind alte Apfelsorten gesünder als moderne? Und warum sind manche weniger allergen? Wir fragten nach in der Bioland- Obstbaumschule Hofmann.

Dekorative Delikatesse

Artischoke: Die auffällige Mittelmeerpflanze ist ein Blickfang im Ziergarten und gilt als Königin der Edelgemüse.

Die letzten Sommertage

Scharrt der Herbst auch schon heftig mit den Hufen, wir freuen uns erst einmal noch über die Schönheit des ausgehenden Sommers. Bunte Sträuße aus Schmuckkörbchen, Zinnie und Co. und Leckereien aus Äpfeln, Zwetschgen und Pfirsichen versüßen uns den Abschied.

Und außerdem im September-Heft

Hagebutten, Apfelbeeren und andere wilde Früchte sind reif. • Marienkäfer auf Besuch • Tipps fürs Kompostieren • Gemütlicher Stadtgarten: Gestalten mit Karin Cramer • Dr. Konrad Näser und seine Lieblings-Silberkerzen.

Die neue GartenFlora erscheint am 12. August

(das Beitragsbild stammt von benscherjon/pixabay