Gänseblümchen Bellis perennis AC

Die Gänseblümchen sind wieder da

Beliebte Botin des Frühlings und Sommers

Er liebt mich er liebt mich nicht, sie liebt mich sie liebt mich nicht…

Gänseblümchen Bellis perennis ACJeder von uns kennt das Spiel mit den Blütenblättern der Gänseblümchen und sicherlich hat jeder schon einmal den berühmten Satz ständig wiederholt, während er oder sie auf einer Wiese sitzend, an einem Gänseblümchen zupfte. Schließlich ist dieses symbolische Spiel das, was man am meisten mit den zarten Blumen, die im Englischen „Daisy“ genannt werden, verbindet. Einige von uns haben als Kinder kleine Kränze aus Gänseblümchen geflochten, oder sie als „Geschenk“ mit nach Hause gebracht.

Gänseblümchen Bellis perennis ACGänseblümchen auch als Tausendschön und Margritli bekannt, sind eine der schönsten Blumen, die uns umgeben. Sie wachsen auf vielen Wiesen in Parks, aber auch in kleinen romantischen Gärten oder im eigenen Garten am Stadtrand. Die Korbblütler erscheinen ungefragt überall und zählen vor allem in Mitteleuropa zu den bekanntesten Pflanzenarten. Im Juni sind die weiß-gelben Blumen bereits überall zu sehen. Die bis in den November blühenden Sorten sind kleine Ausdauerwunder.

Gänseblümchen Bellis perennis ACUnd sie können auch als beliebte Dekoration bei Anlässen wie Hochzeiten wirken. Wer es dezent und trotzdem romantisch mag, wählt das Gänseblümchen als Tisch- oder Raumdekoration oder bindet einen Kranz und verziert damit die Haare. Sie möchten mit Gänseblümchen lieber ihr Zuhause verzieren? Wählen Sie einen üppigen Strauß und stellen Sie diesen zum Beispiel in eine Vase auf eine dunkle Tischdecke. Durch den Kontrast zu den weißen Blumen, kommen diese besonders gut zur Geltung.

Gänseblümchen Bellis perennis ACIm Garten fühlen sich die Blumen sehr wohl. Die verschiedenen Zuchtformen sind sehr pflegeleicht und wachsen gerne an sonnigen Plätzen wo hin und wieder ein frischer Wind weht. Am besten gießt man sie alle 4 bis 5 Tage und benutzt bei dem Einpflanzen Düngemittel, die die Blumen stärker und schöner sein lassen. Oder man überlässt es dem Zufall, wo sie zuerst erscheinen werden. Sicher ist, dass sie kommen. Sie verbreiten sich erfolgreich und sind im Garten eine wertvolle Futterpflanze für verschiedene Insekten.

Ischtartor Pergamonmuseum Berlin Autor Radziem
Ischtartor im Pergamonmuseum Berlin – Autor Radziem

Als uraltes Symbol der Liebe steht das Gänseblümchen auch für Unschuld, Treue, Freude und Leichtigkeit. Als solche „Liebesblume“ ist es so auch gerade auch zum Verschenken geeignet, besonders für geliebte und wichtige Mitmenschen.

Ein Gedanke zu „Die Gänseblümchen sind wieder da“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.