Hortus vivus die kleine Welt des Totholzes

Die Hortus Gemeinde – Hortus Vivus

Hortus vivus vorher nachher eines Vorgartens
wunderschönes Beispiel für eine tolle Umgestaltung des toten Vorgartens

Hortus vivus – Faszination Leben

Die Faszination die die Natur der Kindheitstage in ihm hervorgerufen hat, die Fülle des Lebens, das hautnahe Erleben natürlicher Kreativität sind nur einige der Beweggründe, die Daniel bei der Anlage und Gestaltung seines Hortus vivus leiten. Er möchte zeigen, wie einfach und erfüllend es ist, die vom Menschen geschaffenen „Todeszonen“ in eine Insel des Lebens zu verwandeln. Er möchte inspirieren und animieren, sich wieder mit der Natur zu verbinden und so die „Lebendigkeit des natürlichen Seins“ zu fühlen.

Die Hortus Gemeinde

Viele Hortus Besitzer finden sich in der Hortus-Gemeinde zusammen, tauschen sich aus, freuen sich zusammen an dem Erlebten und spüren die Kraft, die ausgehend vom eigenen Garten und in Verbindung mit vielen anderen Befriedigung durch die Arbeit und am Wirken der Natur hervorruft. Wer möchte und seinen Garten auch unter diesen Gesichtspunkten angelegt hat oder bewirtschaftet, kann sich mit seinem Garten in diese Gemeinde einschreiben lassen.

Besuchen Sie Gartennetzwerk auch auf 

fb button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.