Coreopsis rosea

Einmal mit alles bitte

…. oder was demnächst in diesem Theater bzw. in Franks Pflanzenlexikon ausführlich beschrieben wird. Also Pflanzen querbeet.  Für heute stelle ich nur die Frage: “ Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land ?“  –  beziehungsweise Ihr Favorit  in dieser Auswahl ?

 Aus dieser Auswahl bereits zum Teil mit weiteren Sorten beschrieben sind:

–  Blutbuche , Fagus silvatica ‚Atropurpurea‘

– Lavendelheide,  Andromeda polifolia

– Mädchenauge, Coreopsis verticillata ‚Moonbeam‘

 – rosa Mädchenauge, Coreopsis rosea ‚American Dream‘

– Echinacea purpurea, roter Sonnenhut

Fortsetzung folgt …

0 Gedanken zu „Einmal mit alles bitte“

  1. Also mir persönlich gefällt der Solidago sehr gut. Ich mag ihn in Sträussen und auch im Garten. Nur hat er in unserer Gegend sehr überhand genommen, sodass wir diese – nicht einheimische – Pflanze entledigen müssen. Ich mag die Staude trotzdem 😉
    Lieben Gruss – sonja

        1. Danke Dir, wirklich sehr interessant, auch wie konsequent die Schweiz damit umgeht. Es sind auch Arten auf der Liste, die ich im Leben da nicht vermutet hätte. Andere wie das drüsige Springkraut, Knöterich-Arten usw. sind auch bei uns ein Problem.
          Bei der Empfindlichkeit der Schweizer Gebirgsflora ist diese Konsequenz wahrscheinlich nötig. Wenn man dann sieht, wie auf der anderen Seite versucht wird genmanipilierte Pflanzen ins Freiland zu bringen wundert man sich schon.Eins ist gewiss, vor Grenzen machen die Neophyten nicht halt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.