Foto: Galerie Waldbühne, Kunstforum Waldbühne Ahmsen

Galerie Kunstforum Waldbühne Ahmsen

Bis Ende Oktober 2013 können jederzeit in der am Fußweg zur Waldbühne gelegenen Freilichtgalerie an der Waldbühne barriere- und kostenfrei die unterschiedlichsten Skulpturen besichtigt werden. Die über 20 Gestaltungsobjekte scheinen mehr faszinierende Lebewesen der freien Natur als reale Werke von Künstlern zu sein. Der Wechsel des natürlichen Lichts und die wandernden Schatten der Bäume verändern das Aussehen der Skulpturen ständig in wunderbarer Weise. Auf einem Spaziergang durch das Kulturdorf Ahmsen können darüber hinaus noch die Freilichtgalerien „Theater, Dorfmitte, Brink, Kloster und Musical“ besucht werden. Die sechs über den Ort verteilt angeordneten „Freilichtgalerien für die harmonische Verbindung von Kunst und Natur“ sind ein interessantes Forum der Kultur im ländlichen Raum.

In der neuen Freilichtgalerie „Theater“ gegenüber dem Parkplatz der Waldbühne Ahmsen kann die malerische Farbgestaltung von 12 großformatigen Metallschnitten besichtigt werden. Sie zeigen Bildkompositionen vergangener Bühnenaufführungen und einen Informationsbaum zur Entwicklung der Galerie. In Form und Farbe werden sie von dem Maler, Grafiker und Kunstpädagogen Michael Gerdes aus Sögel gestaltet.

kunstforum-wb-ahmsen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.