Tibet-Scheinmohn Meconopsis

Landschaft und Gärten in Schottland

Tibet-Scheinmohn Meconopsis
Foto: im Botanischen Garten Edinburgh, Förderverein Park der Gärten

Gärten in Schottland

England gilt schlechthin als das Land der Gärten, aber auch in Schottland finden wir Gärten, die mit ihren südlichen Nachbarn durchaus Schritt halten können. Der Golfstrom sorgt dafür, dass in Schottland auch auf ähnlichen Breitengraden wie Jütland oder Südnorwegen ein üppiges Wachstum und zum Teil auch subtropische Pflanzen zu finden sind. Eingebettet sind diese Gärten in Landschaften, die von lieblich bis rauh und karg reichen.

Viele Gärten bilden eine Einheit mit Schlössern oder Herrenhäusern. Die Referenten Jürgen Schlenz und Dankwart Seipp werden einzelne Gärten wie z. B. den Drummond Garden, Pitmedden Garden oder auch den Botanischen Garten in Edinburgh aber auch die Landschaft in Bildern vorstellen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

Informationen:

Donnerstag, den 13. November 2014 um 19:00 Uhr

Veranstalter: Verein zur Förderung der Gartenkultur

Lichtbildervortrag „Landschaft und Gärten in Schottland“

Ort: Besucherzentrum Park der Gärten, Bad Zwischenahn-Rostrup, Elmendorfer Straße 40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.