Holzerlebnisse.de, Gartennetzwerk.com, Holzskulptuen, Lohne

Martin Gier – Holzerlebnisse

Wir berichteten vor einigen Tagen bereits über den Lohner Holzbildhauer Martin Gier. Mitten im Industriegebiet der Stadt Lohne hat sich der Künstler einen Ort geschaffen, an dem er Arbeiten und Ausstellen unter einem Dach zusammenfassen kann.

Aus dem mit wertvollen Hölzern angefüllten Atelier dringen die Geräusche von Motorsäge und Schleifmaschine und hinter Atemschutz und Schutzbrille lacht mir nach lautem „Hallo“ das Gesicht von Martin Gier entgegen, auch die Maschine verstummt. Man spürt direkt, er freut sich, wenn er hier Besuch erhält.

Als selbst Holzbegeistertem fallen mir sofort die vielen wertvollen Stämme und Baumscheiben auf, die hier darauf warten in einen neuen, wieder auferstandenen Zustand zu wechseln. Nur eine Tür weiter öffnet sich ein heller Raum, der zwar sauber und sorgfältig weiß gestrichen, doch nicht sein Dasein als Industriehalle verbirgt.

Und dieser nüchterne Raum ist angefüllt mit liebevoll gestalteten Skulpturen, die alle eines nicht verheimlichen: ihren Ursprung als einstiger heimischer Baum. Hier stehen so wertvolle Hölzer wie die edle, fast schwarze Mooreiche, die in unverwechselbarem Rot erscheinenden Kirsche und Pflaume, die Eiche und viel andere.

Holzerlebnisse.de, Gartennetzwerk.com, Holzskulptuen, Lohne
http://holzerlebnisse.de/

Auffallend sind neben der individuell gestaltenden Handschrift von Martin Gier die schönen, der Hand angenehm schmeichelnden Oberflächen. Die Skulpturen geben dem nüchternen Industrieraum die edle Austrahlung einer Ausstellung.

0 Gedanken zu „Martin Gier – Holzerlebnisse“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.