Weidenblattkäfer

Nicht der Herbst…

Nicht der Herbst

sondern der breite Weidenblattkäfer (Plagiodera versicolora) hat hier ganze Arbeit geleistet. Auf einer Weide hat er mit seinem Lochfraß  für die Ornamente im Abendhimmel gesorgt. Die Weide wird es locker überleben und im nächsten Jahr wieder kräftig austreiben. Diskutieren wir also hier nicht, wie wir den Käfer (ich hoffe die Art richtig bestimmt zu haben) vernichten, sondern freuen wir uns an seinen Hinterlassenschaften. Außer Weiden befällt der Käfer sonst nur Pappeln und stellt damit keine Bedrohung für den Ziergarten da.

Neben dem breiten gibt es  auch noch einen kleinen und einen gefleckten Weidenblattkäfer. dieser hier scheint mir der breite zu sein. Mit  „Käferkunde“ wie wir das Fach Pflanzenschutz spöttisch damals auf der Meisterschule genannt haben, werde ich mich hier aber nur am Rande befassen. Auf jeden Fall scheint der kleine Kerl ein geselliger Typ zu sein, wie sein massenhaftes Auftreten zeigt.

5 Gedanken zu „Nicht der Herbst…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.