Rhododendron Blüte im Rhododendronpark inBremen

Rhododendron-Blüte in Bremen

Warme Witterung sorgt für einen frühen Start

Bundesweite Wärmerekorde im März seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen und in Bremen Sonnenscheinstunden in einer Größenordnung, dass die Hansestadt im vergangenen Monat zu den wärmeren Gebieten in Deutschland gehörte! Dieses ungewöhnliche milde Wetter hat seine Folgen. Die Natur ist viel weiter als in vergangenen Jahren: Die Eichen entfalten bereits ihre Blätter und das Alte Land meldete die früheste Apfelblüte in seiner Geschichte.

Beginn der Rhododendron Blüte

Auch im Bremer Rhododendron-Park hinterlässt das schöne Frühjahrswetter seine Spuren. In den vergangenen Tagen haben bereits viele Rhododendron-Büsche mit der Blüte begonnen. So steht der Rhododendron-Steingarten mit den vielen blauen, violetten und auch gelben Zwerg-Sträuchern derzeit in voller Blüte. Und im weitläufigen Park zeigen viele Japanische und sommergrüne Azaleen bereits erste Farbe – Pflanzen, die normalerweise erst Anfang bis Mitte Mai blühen. Insgesamt ist die Rhododendron-Blüte aktuell mindestens 3 Wochen gegenüber „normalen“ Jahren voraus.

Auch Hauptblüte vorverlagert

Was bedeutet dies für die Rhododendron-Hauptblüte, die üblicherweise etwa Mitte bis Ende Mai stattfindet? Im Moment ist angesichts unverändert milder Temperaturen damit zu rechnen, dass sich auch die Hauptblüte in die erste Maihälfte vorverlagert. So unsicher wie manche Wetterprognosen sind aber auch die Vorhersagen zur Rhododendron-Hauptblüte, daher empfiehlt sich ein Blick auf aktuelle Informationen unter www.rhododendronpark-bremen.de.

Besuchen Sie Gartennetzwerk auch auf 

fb button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.