Sonnenstein

Sonnenstein

Sonnenstein

Im Park am Amtshof in Harpstedt bei Wildeshausen befindet sich dieser sogenannte Sonnenstein.  Glaubt man der Erklärung, handelt es sich hier nicht um moderne Kunst, sondern um ein Fundstück aus der Bronzezeit  mit einer Sonnendarstellung. Ich hab ehrlich gesagt immer so meine Zweifel an solchen Hypothesen.

Es mag ja stimmen, schließlich ist die Gegend reich an Großsteingräbern, und das Pestruper Gräberfeld ist auch nicht weit entfernt.   Da dort die Heide aber noch nicht blüht, muss eben dieser „Hinkelstein“ das Sommerloch füllen.

Vielleicht war es ja auch irgendein, meinetwegen auch bronzezeitlicher Schelm der die Nachwelt verwirren wollte.

Oder war es der  missratene Versuch eine Dartscheibe zu bauen? Eine frühe Konstruktionszeichnung einer Schallplatte? Ein Spielbrett? Nur aus Langeweile in Stein geritzte Kreise?  Ein Kultgegenstand?

Ach ja… extraterrestische Wesen, die hier eine Nachricht hinterlassen haben …

Hat sonst noch jemand eine Idee ?

Sonnenstein

3 Gedanken zu „Sonnenstein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.