Schwertlilie

Spieglein, Spieglein…

Haben Sie  eine persönliche Favoritin  in dieser kleinen Auswahl der jetzt blühenden Pflanzen gefunden ? Manche dieser Blütenpflanzen fallen schon von Ferne auf, andere bezaubern erst bei näherem Hinsehen. Auf die gleiche Bildgröße gebracht verlieren sich  die Unterschiede zwischen Gehölz, Gartenstaude und Wildkraut. Es scheint als wollten sie uns fragen:

„Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land ?“

Sie fragen natürlich nicht uns, sondern werben mit ihrer Farben- und Formenpracht um die Gunst von Biene, Schmetterling und Co. Schließlich  ist es die Arterhaltung und keine bloße Eitelkeit, die hier auf dem Spiel steht. Bei all ihrer  Schönheit  wird es aber wie im Märchen von Schneewittchen immer eine geben, die noch tausendmal schöner ist. Dieser Gedanke führt mich zu den Rosenzüchtern, die Ihrer Sorte oft klangvolle Namen geben, um deren Schönheit zu preisen.  Ist sie aber dadurch wirklich die Königin der Gärten ?  Das mag jeder für sich entscheiden, schließlich ist über Geschmack nicht zu streiten.

2 Gedanken zu „Spieglein, Spieglein…“

  1. Da kann man sich schwer entscheiden, Geranium finde ich immer schön, aber auch Centaurea hat viele schöne Arten, ich habe mal dunkelrote, weiße, rosa und blaue Kornblumen gemischt, das war wunderbar. lg Marlies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.