Seerose, Nymphaea Wassergärten am Sündenborn

Wassergärten am Sündenborn

Die Wassergärten

In Walkendorf, südlich von Rostock und auf halbem Weg zur Mecklenburgischen Seenplatte gelegen, hat Claus Gering in 16 Jahren ein besonderes Gartenareal geschaffen, dass mit seiner natürlichen Vielgestaltigkeit besticht. Auf ca. 2500 Quadratmetern findet sich eine vor allem an Wasserflächen orientierte Landschaft, die sich zudem harmonisch in die gewachsene Umgebung einpasst und diese bereichert, die „Wassergärten am Sündenborn

Umsichtiges Planungskonzept

Dennoch liegt dem Garten keine planlose Willkür, sondern eine wohlüberlegte planerische Gliederung nach verschiedenen Prinzipien und Vorbildern zugrunde, die thematisch unterschiedliche Gartenräume mit vielschichtigen Elementen aufgeteilt und verbunden hat. Gekrönt wird solch fachmännisches Gestalten mit der Ansiedlung einer vielfältigen standorttypischen Fauna und einer jahreszeitlich abwechselnden Farb- und Blütenfülle.

Besuchsmöglichkeiten

Besuche in dieser sehenswerten Gartenalage sind am 28. und 29. Juni 2014 im Rahmen des „Tages des offenen Gartens“ in Mecklenburg-Vorpommern, am 30. und 31. August 2014 zur „Hochblüte im Wassergarten am Sündenborn“ und auf Anmeldung auch außerhalb dieser Termine möglich.

Besuchen Sie Gartennetzwerk auch auf 

fb button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.