Glücksmomente

Araucaria, Blüte
Araucaria, Blüte

Glücksmomente eines Gärtners sind es, wenn er etwas Besonderes  entdeckt. So einen Glücksmoment hatte ich gestern. Schließlich sieht man eine  Auraucaria araucana nur selten in Blüte. Die setzt bei der Schmucktanne nämlich frühestens nach 15 Jahren ein. Hier sind es die weiblichen Blüten dieser laut Wikipedia einhäusigen oder auch zweihäusigen Pflanze. Sie können bis zu 15 cm Durchmesser erreichen.

Dieses obendrein sehr schöne Exemplar habe ich in einer Baumschule in Twist entdeckt. Eigentlich hatte ich dort einen großen Baumfarn fotografieren wollen. Dieser hatte allerdings nach meinem letzten Besuch dort den Besitzer gewechselt. Wer zu spät kommt, den bestraft halt das Leben…

Umso erfreute war ich als ich die Araucarie in Blüte vorfand, was mehr als nur eine Entschädigung war.

Araucaria araucana
Araucaria araucana

Bitte nicht nachmachen

Kosmos 1928
aus Kosmos 1928

Diese Aufnahme fand ich in der Heftreihe Kosmos in Ausgabe 6 von 1928. Sie zeigt eine Garteneinfriedigung aus Walknochen.  Wie ich finde, ein garten- kulturgeschichtlich interessantes Foto. Ob dieser Gartenzaun auf Borkum heute noch vorhanden ist, würde mich doch sehr interessieren. “Bitte nicht nachmachen” weiterlesen