Schlagwort-Archive: bienenfreundlich

Jetzt bienenfreundliche Dahlien pflanzen

Jetzt beste Gelegenheit für Dahlien

Im Mai ist Pflanzzeit für die Knollen der farbenfrohen Dahliensorten. Dank ihres Farbenreichtums gelten diese Zwiebelblumen oft als Brückenbauer im Staudenbeet. Auch die Vielfalt der Blütenformen überrascht: Manche Dahlien beeindrucken zum Beispiel mit großen Blütenbällen, während andere mit einfachen Blüten natürlichen Charme ausstrahlen und die Orchideen-Dahlien mit ihren eingerollten Zungenblüten fast exotisch anmuten.

Unübertroffen ist ihre Farbenvielfalt und 2015 gehörten sie zu den Stars der Bundesgartenschau im Havelland.

Bienenfreundliche Sorten bevorzugen

Die Sorten mit einfachen Blüten wirken vielleicht weniger spektakulär als etwa die Pompon-Dahlien, deren überaus kompakte Blütenbälle noch am ehesten an Rosenkugeln erinnern. Doch sie sind durchaus sehr farbstark und wer offen blühende Sorten auswählt, tut auch Bienen etwas Gutes.

Bei Dahliensorten mit ungefüllten bzw. einfachen Blüten sind die Staubblätter nicht zu zusätzlichen Blütenblättern umgewandelt worden. Sie halten deshalb in ihrer Blütenmitte Pollen und Nektar als Bienenfutter bereit. Zu diesen Dahlienstars gehören unter anderem Sorten aus der Bishop-Serie und der Honka-Gruppe (Orchideen-Dahlien) sowie Anemonenblütige und Päonienblütige Dahlien.

Die “Bischöfe” unter den Dahlien

Die Bishop-Dahliensorten sind eine kleine, ganz besondere Gruppe, die durch einige prägnante Merkmale zusammengefasst werden können: Sie besitzen rotbraune, manchmal beinahe schwarz wirkende Blätter und relativ kleine Blüten, denen sie vielleicht ihre auffallend gute Standfestigkeit verdanken.

Die bienenfreundlichen Bishop-Sorten haben allesamt eine Wuchshöhe von knapp einem Meter. Von Gräsern wie Chinaschilf oder Diamantgras umwoben, können sie den fulminanten Hintergrund einer Rabatte bilden. Auch andere, ähnlich filigran gebaute Pflanzen wie das Patagonische Eisenkraut oder hohe, zarte Astern sind passende Partner.

 

Mehr lesen https://www.gartenflora.de/mein-garten/blatt-bluete/tipps-und-trends