Violen – stiefmütterlich behandelt

Ich gebe gerne zu, dass mir selbst das Stiefmütterchen als Landschaftsgärtner nie so besonders am Herzen lag. Als ich aber heute diese zierlichen Sorten sah, kam ich dann doch ins Grübeln. In den grauer werdenden Tagen können uns die Stiefmütterchen mit ihren leuchtenden Farben vielleicht ja doch unterbewusst aufmuntern. Ihr Name allein ist ja schon fast […]

Neu auf dem Speiseplan

Für die Insektenwelt ändert sich gerade der Speiseplan. Mit dem Verblühen  etwa der Disteln steht schon der Rainfarn bereit um für ein neues Nahrungsangebot zu sorgen. Auch im Garten sollte eine abwechslungsreiche Blütenfolge eingeplant werden. Allzu gern läßt man sich bei der Umgestaltung von Beeten von den aktuell blühenden Stauden verführen.