<

p style=”text-align:justify;”>Viele  Wildpflanzen eignen sich auch als Wildgemüse. Man denke an Giersch, Löwenzahn, Bärlauch oder Brennessel. Christines Tipp als Wildspinat sind: Guter Heinrich, Gartenmelde, Erdbeerspinat und Baumspinat Margentaspreen. Diese sind  schon lange als Wildspinatarten in Kultur.  Auf unserer neuen Seite Wildgemüse in Franks Pflanzenlexikon sind die für diesen Zweck geeigneten Pflanzen jetzt zusammengefasst. Beschreibungen der Arten folgen in Kürze.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.