Felsenbirne – schön und schmackhaft

Die Felsenbirne (Amelanchier) ist im Frühjahr eine der auffälligen Blüher. Über und über mit Blüten bedeckt und mit dem leicht ins Rötliche gehenden frischen Laub gehört sie in dieser Zeit zu den attraktiven Gartenbäumen/-sträuchern. Dass ihre kleinen tiefroten Früchte schmecken und gut in der Küche für Marmeladen, Chutneys, sogar für Wein und Likör verwendet werden können, ist weniger geläufig. Zugegeben es ist aufgrund der Größe der Früchte etwas mühsam, sie in ausreichender Menge zu sammeln.

Container Gardening – besondere Hochbeete

Üppige Hochbeete oder auf Neudeutsch Container Gardening sind eine Augenweide und lassen sich natürlich leichter bearbeiten. Auch ihr Aufbau ist nicht so schwierig, wie man vermuten könnte.

Container GardeningFür diese Konstruktion wurden 4 Palettenrahmen benötigt. Unter den ersten wird am Boden Hasendraht angebracht, damit von unten Mäuse/Ratten keinen Zutritt haben.

Container GardeningAnschließend wird der Behälter mit den drei weiteren Rahmen seitlich mit Folie ausgekleidet.

Die unterste Schicht der Kästen wird großzügig mit Baum- und Strauchschnitt gefüllt. Darüber kommt dann feineres Material wie Laub, etwas Rasenschnitt.

Die nächste Schicht bildet dann Humus und zum Schluss feinere Gartenerde. Diese Zusammensetzung ist wohl sehr gut, wie die Bilder zeigen! Danke dafür an die netten Gartenfreunde aus der FB Gruppe „Garten- und Pflanzenfreunde“

Das besondere Gartenhausdesign

Design@Gartenhaus, Augsburg

Nicht nur für moderne Designhäuser gibt es mit der Firma Design@Gartenhaus gleich ein ganzes Spektrum an anspruchsvoll entwickelten Gartenhauslösungen. Bei der Entwicklung stand die einfache und zweckmäßige Form ebenso im Vordergrund, wie die langlebige Optik und die leichte Pflege.

Design@Gartenhaus, AugsburgEine Fülle verschiedener Farben und Dekore lässt keine Gestaltungswünsche offen. Auch einer zweckdienlichen Ausstattung kleinerer Gärten und Terrassen wird mit verschiedenen „Schranklösungen“ bis hin zum Minipool Rechnung getragen.

Design@Gartenhaus, AugsburgMit der Entwicklung dieses Programms hat die Firma Design@Gartenhaus dem alten Architektengrundsatz „form follows function“ entsprechend, der Ausgestaltung moderner, formal strukturierter Gärten folgerichtige, attraktive Lösungen an die Hand gegeben. Verschiedene Designpreise haben dieses ausgefeilte Konzept eindrucksvoll belohnt.

Design@Gartenhaus, AugsburgDoch auch für weniger formale Gärten sind diese Gartenhaus und -schranklösungen sehr attraktiv. Dank der großen Auswahl an Dekoren und Farben fügen sie sich in jede Umgebung ein, und das unschlagbare Argument des geringen Pflegeaufwands besticht hier ebenso wie die Möglichkeit optimaler Raumnutzung.

ARCHE NOAH SCHILTERN

Ab sofort ist wieder die Vielfalt am Start!

Bei ARCHE NOAH erhalten Sie robuste, liebevoll gezogene Pflanzen und Saatgut aus der Region in Bioqualität. Überraschen Sie doch Ihren Garten oder Balkon mit seltenen Pflanzenraritäten!

 

Arche Noah Schiltern Pflanzenvielfalt
Foto: Rupert Pessl

1. April 2016 von 10 bis 16 UhrEröffnung Schaugartensaison in Schiltern

Und so kommen Sie an die seltene Vielfalt heran: Am 1. April öffnet der ARCH NOAH Schaugarten in Schiltern mit seinem Verkauf an zahlreichen Pflanzenarten und Sortenvielfalt wieder seine Tore. Hier erhalten Sie täglich, außer montags alles was das Raritätenherz begehrt. Dazu von ARCHE NOAH ExpertInnen wertvolle Tipps zu Ihrem Einkauf. Alle Informationen zum Schaugarten, Sortiment und Einkaufsmöglichkeiten finden Sie hier: www.arche-noah.at/schaugarten

Und die große Pflanzenvielfalt will gefeiert werden! Dazu organisieren wir gleich ein ganzes Festival, bei dem es drei Tage lang rund um die Kulturpflanzenvielfalt geht:

www.arche-noah.at Logo

29. April bis 01. Mai 2016 von 10 bis 17 Uhr ARCHE NOAH Bio-Jungpflanzen-Festival

Die beträchtliche Pflanzenvielfalt begeistert an drei Tagen Anhänger der Vielfalt und Neugierige!

Ergattern Sie auf dem Tauschmarkt Pflanzenkuriositäten oder lassen Sie sich inspirieren von der großen Sortenvielfalt. Unsere ARCHE NOAH-ExpertInnen motivieren mit hilfreichen Tipps auch mal Neues aus der Welt der Vielfalt in den eigenen Garten zu holen. Darf es etwa die Wasbi-Rauke sein? Eine dunkellila Paradeiser oder trauen Sie sich an die Teufelsohren heran?

Unter Gleichgesinnten in entspannter Atmosphäre genießen Sie Bio-Bauernprodukte und erhalten einen Vorgeschmack auf die Ernte ihrer Jungpflanzen: Zahlreiche Kochtöpfe mit kulinarischen Vielfaltsgerichten warten darauf genossen zu werden. Neu: an allen drei Tagen mit Bauernmarkt und Kulinarik!

www.arche-noah.at

Freitag 29. und Samstag 30. April 21016 10-17 Uhr:  Pflanz-die-Vielfalt-Tage

  • Große Auswahl an ARCHE NOAH Bio-Pflanzenraritäten und Saatgut
  • Bunter Bauernmarkt mit Ausstellern und Kulinarik
  • Besonderes Kinderprogramm
  • Schwerpunkt Wissen: Wissens-Workshops, Gärtner-Café, Experten-Dating, Spezialführungen durch den Schaugarten

Sonntag 1. Mai 2016 10-17 Uhr: Österreichs größter Bio-Jungpflanzenmarkt

  • Große Auswahl an ARCHE NOAH Bio-Pflanzenraritäten und Saatgut
  • Bunter Bauernmarkt mit Ausstellern und Kulinarik
  • Besonderes Kinderprogramm
  • Highlights: Österreichs größter Pflanzen-Tauschmarkt mit über 50 ARCHE NOAH-Mitgliedern und Schmankerlstrasse mit Bio-Produkten aus der Region

Allgemeine Informationen

Wir erleichtern die Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln! Blaguss-Shuttlebus am 1. Mai von Wien und retour nur 22,50. Bei Mitreise schenken wir Ihnen den Eintritt! Buchungen unter: http://www.blaguss.at/de/reisen/shuttles/oesterreich/arche-noah-bio-jungpflanzenmarkt. Nutzen Sie unseren kostenlosen Shuttlebus (NUR AM 1. Mai!) vom Bahnhof Hadersdorf am Kamp um 9, 10 und 11 Uhr hin- um 15, 16 und 17 Uhr retour. Wir belohnen ALLE Mitfahrer mit einer Gratis-Pflanze!

Oder organisieren Sie sich eine Mitfahrgelegenheit über unsere Mitfahrbörse! http://mitfahren.arche-noah.at/

Ort: Schaugarten der ARCHE NOAH, Obere Strasse 40, 3553 Schiltern/Niederösterreich
Uhrzeit an allen drei Tagen: 10 bis 17 Uhr
Veranstaltungsbeitrag € 8,00 pro Person, € 5,50 pro Person für SeniorInnen, SchülerInnen, Studierende & Radreisende, Kinder bis 14 Jahre in Begleitung von Erwachsenen & ARCHE NOAH Mitglieder frei!

Nähere Informationen unter www.arche-noah.at/kalender/termin-im-detail?eid=1253

Kontakt: Email: info@arche-noah.at, www.arche-noah.at

Gartenschränke von Design@Gartenhaus

Werbebeitrag

design@gartenhaus Alfred HartKleine Gärten, Terrassen und Balkone sind besonders auf Ordnung angewiesen.   Auch für diese gibt es mit design@gartenhaus interessante und besonders für moderne Architektur passende Lösungen.

Mit einer Reihe von Gartenschränken in verschiedenen Größen und Optiken bietet dieser Hersteller innovativer Garten-Lifestyle Ideen interessante und mit Designpreisen ausgezeichnete Varianten. Nach Firmenangaben stehen mehr als 200 Farben und Dekore zur Verfügung. Auch für diese Qutdoor Design Schränke gilt das Qualitätsversprechen „leicht zu pflegen, vergraut nicht und braucht nicht gestrichen zu werden“.

Ob Sie hier Ihre Bewässerungsanlage, Ihr Werkzeug und Hilfsmittel oder Ihren Grill oder … verstecken und schützen – in jedem Fall sind diese Hochschränke und Sideboards des Ingenieurs und Designers Alfred Hart eine von Preisen und hoher Kundenzufriedenheit gekrönte Ergänzung der Garten- und Terrassenanlagen.

Ergänzt wird das Programm durch Kaminholzlager und Mülltonnenboxen.

design@gartenhaus Alfred Hart
Holzlager atwood Dormagen

design@gartenhaus Alfred Hart
Kaminholzlager atwood

design@gartenhaus Alfred Hart
Mülltonnenbox atboxx

design@gartenhaus Alfred Hart
Mülltonnenbox atboxx

Zarte Frühlingsboten

Krokusse von Claus DreßlerSo ganz langsam zeigt sich die Sonne in den letzten Tagen und bringt die ersten Farbboten zum Leuchten.

Krokusse von Claus DreßlerMit dieser außergewöhnlichen Perspektive fängt der Fotograf Claus Dreßler nicht einfach die allerorten sprießenden Krokusse ein, sondern er bannt gleich ein ganzes Potpourri an Tönen auf die Bilder und betont gleichzeitig die ungewöhnliche und faszinierende Transparenz der Blüten.

Krokusse von Claus Dreßler Krokusse von Claus Dreßler Krokusse von Claus Dreßler

Garten und Kunst