Pflanzzeit für Immergrüne und Blumenzwiebeln

Herbstzeit, Pflanzzeit, Septembergarten, Blumenzwiebeln, Immergüne, Frühjahrsblüher, Zwiebelpflanzen

Der Garten im September: Beginn der Pflanzzeit für Immergrüne und Blumenzwiebeln

In diesem Monat beginnt die herbstliche Pflanzsaison, es kann gesät werden und wer Dahlien hat, kann ihre Blütezeit durch das Entfernen von Verblühtem verlängern. Auch Blumenzwiebeln sollten jetzt gesetzt werden.

Herbstzeit, Pflanzzeit, Septembergarten, Blumenzwiebeln, Immergüne, Frühjahrsblüher, Zwiebelpflanzen
Stylist Erik Klein Schiphorst

Für Stechpalmen, Eiben und andere immergrüne Laub- und Nadelgehölze ist der September der Beginn der idealen Pflanzzeit. Der Boden ist noch warm, denn der Sommer ist grade erst vorbei, und die Gehölze haben genug Zeit, um vor dem Winter einzuwurzeln. Wenn das Umpflanzen älterer Immergrüner, vor allem von Rhododendron, Buchsbaum und anderen mit feinverzweigten Wurzeln, nötig ist, lässt sich eine solche Aktion jetzt am sichersten durchführen.

Herbstzeit, Pflanzzeit, Septembergarten, Blumenzwiebeln, Immergüne, Frühjahrsblüher, Zwiebelpflanzen
Stylist Erik Klein Schiphorst

wenige Regeln beachten

Um den Stress für die Pflanzen so gering wie möglich
zu halten, wird am besten an einem bedeckten Tag gepflanzt. Anschließend an das
Angießen denken. Falls längere Trockenphasen auftreten, müssen die neu
gesetzten Gehölze durchdringend gewässert werden.

Herbstzeit, Pflanzzeit, Septembergarten, Blumenzwiebeln, Immergüne, Frühjahrsblüher, Zwiebelpflanzen
Herbstzeit, Pflanzzeit, Septembergarten, Blumenzwiebeln, Immergüne, Frühjahrsblüher, Zwiebelpflanzen

Normalerweise werden Immergrüne als Containerware oder mit Ballen im Handel angeboten. Manche Hecken-Jungpflanzen wie Eibe, Thuja oder Buchs sind hin und wieder wurzelnackt, also ohne Erde um die Wurzeln herum, erhältlich. Weil die Wurzeln ungeschützt sind, können sie schnell durch Wind oder Sonne austrocknen. Die Gehölze müssen deshalb umgehend gepflanzt oder sehr gut geschützt werden, um Trockenschäden zu vermeiden.

Herbstzeit, Pflanzzeit, Septembergarten, Blumenzwiebeln, Immergüne, Frühjahrsblüher, Zwiebelpflanzen

Im Frühling blühende Zwiebeln und Knollen sind schon seit einiger Zeit im Handel zu bekommen, obwohl die Pflanzzeit für die Frühjahrsblüher erst ab Mitte September beginnt. Um die Triebkraft der Zwiebeln und Knollen zu erhalten, werden die kleinen Kraftpakete nach dem Kauf bis zum Pflanzen trocken, dunkel, luftig und kühl (um 15 bis 18 Grad) aufbewahrt.

Außerdem beginnt die Zeit der schönsten Farben!

Mehr lesen https://www.gartenflora.de/gartenkalender

Herbstzeit, Pflanzzeit, Septembergarten, Blumenzwiebeln, Immergüne, Frühjahrsblüher, Zwiebelpflanzen
Lasagne planting autum 2012

Gartentipps August

Tipps für den Ziergarten im August

Im August gibt es einiges zu tun, damit sich der Garten
möglichst lange von seiner schönsten Seite zeigt: Einjährige ausputzen und zur
erneuten Blüte anregen, Stauden kappen, Hecken schneiden, Blumensamen sammeln oder
Lavendel stutzen

Lavendel bereits zurückschneiden

Halbsträucher wie Lavendel verkahlen manchmal von unten her und der belaubte Bereich wandert weiter nach außen. Irgendwann brechen die Pflanzen auseinander oder sie treiben nach einem sehr kalten Winter nicht mehr aus. Um diese Entwicklung zu vermeiden, wird Lavendel spätestens im August leicht zurückgeschnitten: Die abgeblühten Stiele und die obersten ein oder zwei Blattpaare abschneiden. Die Schere nicht tiefer ansetzen – die übrigen belaubten Triebe dienen als Winterschutz. Ein stärkerer Rückschnitt wird im folgenden Frühjahr durchgeführt.

Lavendel, Gartenpflege, Pflegemaßnahme, Augustgarten

Ausputzen ist Erneuerung

Zinnien, Schmuckkörbchen oder Ringelblumen können durch das Ausputzen oft
zum erneuten Blühen angeregt werden. Es lohnt sich darum, beim Gang durch den
Garten immer wieder mal Verblühtes auszuschneiden. Dahlien verschönern den
Garten oder den Balkon bis in den Herbst hinein. Auch bei ihnen kann das
Entfernen von Verblühtem die Bildung von neuen Knospen und somit von neuen
Blüten anregen.

Auch im letzten Jahr brachten wir Beispiele für Pflegemaßnahmen im August

Lavendel, Gartenpflege, Pflegemaßnahme, Augustgarten

Nützlinge?

Wenn die Knospen
oder Blüten der Dahlien fein gezackte Fraßschäden aufweisen, sind Ohrwürmer
daran schuld. Sie verstecken sich gerne zwischen den dichten Blütenblättern. Die
Tierchen gelten zwar als Nützlinge, weil sie Blattläuse vertilgen. Aber
insbesondere in Trockenphasen naschen sie gern an saftigen Blütenblättern oder
Knospen. Mit alternativen Schlupfwinkeln, beispielsweise mit umgedrehten
Tontöpfen, die mit Holzwolle gefüllt sind, lassen sie sich fangen. Diese „Fallen“
dann über einem Eimer ausklopfen, so dass die Ohrwürmer umgesiedelt werden
können.

Mehr lesen https://www.gartenflora.de/

Lavendel, Gartenpflege, Pflegemaßnahme, Augustgarten