Imker Praxis – Buchbesprechung

Grundwissen für die Bienenwirtschaft Wer sich schon immer mal wieder mit dem Gedanken beschäftigt hat, Bienen zu züchten, wird sich sicher auf dem Büchermarkt umgesehen haben. Es gibt viel Literatur zu dem Thema. Nun kommt ein neues Werk hinzu und stiftet weitere Verwirrung, so mag man meinen. Doch der Imkermeister und Lehrer an einer österreichischen … Imker Praxis – Buchbesprechung weiterlesen

Bienen – Buchbesprechung

Bienen Ganz einfach mit „BIENEN“ ist dieses fantastische Werk von Sam Droege und Laurence Packer überschrieben. Mit unglaublichen Nahaufnahmen, die an Schärfe und Brillanz nichts zu wünschen übrig lassen, werden dem Betrachter 104 besondere Arten dieser Insektenfamilie vorgestellt. Bienen von überall Von allen Kontinenten zeigen uns die beiden Autoren die Vertreterinnen. Bienen, die wir auch … Bienen – Buchbesprechung weiterlesen

Buchempfehlung – Mit der Kräuterfee durchs Jahr

Wildkräuter, Früchte, Blüten und Pilze für Genuss, Gesundheit und Kosmetik Für jede Jahreszeit bietet die Natur um uns herum einen ganz üppigen Strauß an Schätzen von Kräutern und Früchten, der nr aufgehoben werden muss. Nur ein paar Schritte oder oft wenige Fahrminuten geben den meisten von uns Gelegenheit, Vogelmiere, Giersch, Gundelrebe oder Gänseblümchen und so viele … Buchempfehlung – Mit der Kräuterfee durchs Jahr weiterlesen

SCHLAFMOHN, ENGELWURZ UND APHRODITES QUITTEN

Die Pflanzen der Heiligen und Gottheiten, Haben Sie gewusst, dass ein goldener Apfel unsterblich macht? Naja, jedenfalls glaubt das die alte illustre Gesellschaft in Walhall und Asgard bei täglichem Biss in einen dieser Alleskönner. Für Normalsterbliche davon übrig geblieben ist ja bekanntermaßen  der gerne auch von Usern des gleichnamigen IT-Konzerns verballhornte Satz „an apple a day keeps the … SCHLAFMOHN, ENGELWURZ UND APHRODITES QUITTEN weiterlesen

Der Garten von Hermann Hesse

Gaienhofen Am Bodensee. Dieser kleine Ort am nordwestlichen Ende auf der Halbinsel Höri mit seinen verwöhnten klimatischen Verhältnissen erscheint an sich nicht so besonders interessant. 2003 sollte hier ein altes Haus abgerissen, und das Grundstück neu überbaut werden. Auch das wirkt nun noch nicht so sensationell. Den Namen Hermann Hesse kennt wohl jeder. Gelesen haben … Der Garten von Hermann Hesse weiterlesen

Wildobst – Buchtipp

Schlehe, Hagebutte und Co. für meinen Garten Dieses informative Buch, das gleichzeitig ein wunderschöner Bildband ist, beschäftigt sich mit den naturnahen Gärten und beschreibt eine große Zahl nicht so unbedingt geläufiger Obstarten, die bei Vielen als solche so langsam in Vergessenheit zu geraten drohen. Zwar weiß man, dass es die Hagebutten und die Ebereschen gibt, … Wildobst – Buchtipp weiterlesen

Ur-Obst – Wurzelecht und pflegeleicht

Wussten Sie, dass Obstanbau in Deutschland über 6000 Jahren nachweisbar ist? Kennen Sie noch die Feige „Fehmarn“ oder die Quitte „Großweikersdorf Kitzler“, die Himbeere „Mainzer Waldfee“ oder die Kornelkirsche „Schönbrunner Gourmet Dirndl“, die Schwarze Maulbeere aus dem Oberwallis oder das „Apfelberger Zuckeräpfelchen“? Forschung und Vertrieb „Ur-Obst, wurzelecht und pflegeleicht“ und die dahinter stehende Initiative geben … Ur-Obst – Wurzelecht und pflegeleicht weiterlesen

Feigen aus dem eigenen Garten

Besonderes Werk Dass der Anbau von Feigen selbst im deutschsprachigen Raum bereits eine Jahrhunderte alte Tradition hat, ist sicher überwiegend nur denen bekannt, die aufgrund ihrer bevorzugten warmen Wohnlagen in den Genuss dieses ansonsten ungewöhnlichen Obstes kommen. So verwundert es auch nicht, dass das vorliegende Buch von Christoph Seiler das erste ist, das sich hierzulande mit … Feigen aus dem eigenen Garten weiterlesen