Foto: Fred Lang, Apfelernte im Alten Land

Apfelernte im Alten Land

Das Alte Land

Vor den Toren Hamburgs auf der südlichen Elbseite im Alten Land beginnt die Apfelernte. Damit ist wieder eine der besonderen „Jahreszeiten“ dieses geschichtsträchtigen Landstrichs eingeläutet, die mit Obsthofführungen, Apfeltagen und Apfelfesten ihre Höhepunkte erfährt. Neben den vielen Möglichkeiten, sich seine eigenen Apfelernte zu erarbeiten gibt es unzählige Möglichkeiten, dieses ganz besondere Obst zu genießen.

Der Apfel

Den Gartenliebhabern und den Freunden naturnaher gesunder Küche sind die guten Eigenschaften des beliebtesten Deutschen Obstes gut bekannt. „Eat an apple on going to bed, and you’ll keep the doctor from earning his bread.“ Die Liste der positiv wirkenden Inhaltsstoffe von Äpfeln ist besonders lang und rechtfertigt dieses oder ähnliche Sprichwörter sicher. Daher ist es dieses großzügige Geschenk der Natur ganz besonders wert, ihm die entsprechende Achtung entgegen zu bringen.

(alle Fotos: Fred Lang, http://fred-lang.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.