Tomatenernte im August Christine Zimmermann

Christines Garten (12) Tomatenvielfalt – wieder Besonderheiten

Besondere Tomaten

Und auch in diesem Jahr haben wir wieder einige Tomatenfotos von Christine Zimmermann weiter zu geben. Es sind wunderschöne Bilder, die schon etwas von Gemälden haben, wenn Christine ihre Ernten fotografiert. Und immer finden sich einige Besonderheiten unter diesen Prachtfrüchten. Beispielsweise die paprikaförmige Fülltomate „Red Cavern“ oder die „Smaragdapfel“.

Dazu schreibt Christine: „Sie (Red Cavern) ist wunderschön, schmeckt roh gut und muss jedes Jahr dabei sein. Ihre Hauptverwendung ist gedünstet zu werden, bzw. gefüllt oder stückig in die Pasta – sie zerfällt überhaupt nicht im  Rohr und hat einen wunderbaren butterzarten Geschmack. Es ist eine früh und reichtragende Stabtomate, der mit einem Kaffeelöffel leicht der runde Gallertkern zu entnehmen ist. Meist wird er einfach aufgegessen bevor die Tomate gefüllt wird und sogar die samentragende innere Kugel schmeckt gut.“

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir hier über Die tollen Garteneindrücke und das profunde Wissen von Christine Zimmermann berichten dürfen. (hier gibt es viele Berichte aus 2013>>>)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.