Hasenoehrl__Der_Garten_in_der_Tasche_01

Der Garten in der Tasche

Gärtnern ohne Grund und Boden

Dieser Trend, findet zumindest europaweit immer mehr Anhänger und Interessierte. Eine zweite Entwicklung, Upcycling ist in aller Munde, und so werden die wundersamsten Behältnisse zu Pflanzbehältern umfunktioniert. Es gibt ganze Gruppen, die sich ausschließlich mit diesem Themenkreis beschäftigen.

Romana Hasenöhrl hat darüber ein informatives und umfangreiches Buch verfasst. Besonders den Besitzern von Balkonen wird dieser kleine Ratgeber viele Kniffe, Tricks und Ideen nahe bringen, die es ermöglichen, sogar Gemüse auf diese Weise anzubauen.

Der Inhalt des Buches ist logisch und zweckmäßig aufgebaut. Zunächst werden umfangreich die Behältnisse aufgeführt. Dabei konzentriert sich die Autorin auf Taschen.

Hasenoehrl__Der_Garten_in_der_Tasche
Hasenoehrl__Der_Garten_in_der_Tasche

Es folgen die Pflanzen, die, die sich besonders gut eignen und die, die besonders beliebt für diese ¨Anbaumethode¨ sind. Besonderes Gewicht liegt auf den „Stars“, Zucchini, Kürbisse, Paprika, Chilli und Co. Doch auch die Große Familie der Kräuter und Salate kommt nicht zu kurz.

Es folgen die für die Haltung wichtigen Regeln und Tipps und schließlich die Aufgaben die der Jahreszyklus von Winter bis Herbst mit sich bringt.

Anschließend widmet sich die Autorin auch noch den Küchenrezepten, die den Anbau neben der Begrünung so attraktiv machen. In einer Schlussbemerkung erläutert Ramona Hasenöhrl den Begriff und die Praxis des ¨Guerilla Gardenig¨, dem Trend, auch kleinste Flächen in den städtischen Räumen bunt und ansprechend zu bepflanzen.

Das Buch ist handlich und zweckmäßig mit einer reichen Bebilderung ausgestattet und dürfte auch den ¨Großgrundbesitzern¨ unter den Gärtnern so manche überraschende Idee eröffnen.

  • Romana Hasenöhrl
  • Der Garten in der Tasche (ISBN 978-3-7020-1513-8)
  • 152 Seiten, Hardcover 16,5 x 22cm
  • erschienen 2015
  • Preis 16,95 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.