Cornus kousa Frucht

Die kann man essen ?

war die erstaunte Frage meiner Kinder, als ich Ihnen diese Früchte  zeigte. Und in der Tat, die Früchte der Blütenhartriegel Cornus kousa und Cornus florida sind essbar. Das Fruchtfleisch ist weich und geniesbar, wie ich selbst feststellen konnte. Die  Aussage eines Gärtners, dass sie wie Himbeeren schmecken geht mir persönlich allerdings etwas zu weit. Eher trifft da schon der im Netz gefundene  Vergleich mit Mango und Melone zu.  Die Haut ist leider etwas ledrig und die Samenkerne stören auch etwas, aber das Fruchtfleisch ist durchaus lecker. Leider habe ich die Ernte in diesem Jahr verpasst. Im nächsten Jahr  werde ich aber die Möglichkeit aus ihnen einen Likör herzustellen wohl ausprobieren. Mit etwas Glück kann ich dann meinen Gästen ein ausgefallenes Getränk anbieten, dass so nicht im Handel erhältlich ist.

2 Gedanken zu „Die kann man essen ?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.