Ein ländlicher Garten voller Kostbarkeiten DVA Buchtipp

Ein ländlicher Garten voller Kostbarkeiten

Ein neues Gartenportrait

Ein ländlicher Garten voller Kostbarkeiten DVA BuchtippAus der Reihe DAS GARTENPORTRAIT habe ich bereits   „Den Hanggarten eines passionierten Pflanzensammlers“ vorgestellt. In dieser Ausgabe folgen die eindrucksvollen Höllberg Gärten von Dr. Werner und Johanna Müller bei Kammlach im Unterallgäu.

Zumindest an Föhntagen noch in Sichtweite der Alpenkette, liegen diese Gärten, in die sanfte Hügel- und Wiesenlandschaft des Allgäus eingebettet und auf dem Gelände eines ehemaligen typischen Bauernanwesens angelegt.

So kann man auch nicht wirklich von einem einzelnen Garten sprechen, sondern der Leser muss sich auf eine Reihe unterschiedlicher und doch miteinander verbundener und harmonierender Areale einstellen, die immer auch Kunst und Handwerkskunst zeigen.

Überregional bekannt wurden diese Gärten mit einem einmaligen Pfingstrosengarten. Dazu sind der durch Johanna Müllers Leidenschaft entwickelte Bauerngarten, ein Schattengarten, ein Steinkreis genauso wie ein durch Werner Müllers besonderer Liebe gepflegte Gehölzgarten zu erleben, wenn man den einfühlsaen Beschreibungen der Gartenportrait-Autorin Kathrin Hofmeister so wie der reichen und aussagekräftigen Bebilderung der Fotografin Christa Brand folgt.

Tolle Licht- und Tageszeitstimmungen, sowie immer wieder der Bezug zur Landschaft bieten dem Leser Einblicke, die neugierig machen und auffordern, das großzügige Angebot der offenen Gartenpforte anzunehmen und die Gärten eigenen Fußes zu erleben.

Angespornt und angeregt durch viele Gartenexkursionen und auf Grundlage über Generationen entwickelter Gartentraditionen schufen die Müllers diese zum Entdecken und Erleben einladende Gartenvielfalt, die in dem vorliegenden Portrait in Wort und Bild anschaulich vorgestellt wird.

Verschiedene Male fordern Müller und Werner den Betrachter und den Gartenbesucher zum Nachdenken über Mensch und Natur, über Mensch und Garten auf, so steht auf einem der schlichten Steine im Steinkreis:

„Am Tage meines Todes werden die Vögel im Garten singen“

 

Info:

  • EIN LÄNDLICHER GARTEN VOLLER KOSTBARKEITEN
  • Autoren Christa Brand und Kathrin Hofmeister
  • Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 96 Seiten,19,5 x 25,5 cm
  • Mit ca. 120 Farbabbildungen
  • ISBN: 978-3-421-03962-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.