Foto Garrondo

Indigo – Pflanze zum Blaumachen

Der heute bei uns wieder zunehmend gefragte Blaudruck oder besser das Blaufärben ist besonders mit dieser Pflanze verbunden, der Indigopflanze oder Indigofera, aus deren Blättern dieser attraktive Farbstoff mit seinen typischen Tönungen gewonnen wurde. Die Pflanze kommt ursprünglich aus Südostasien, wo sie seit langer Zeit bekannt war.

Bei den Nordafrikanischen Stämmen und Völkern, wie noch heute bei den Tuareg mit ihren prachtvollen Kopfbedeckungen, waren die Pflanze und der Farbstoff lange bekannt. Nach Europa wurde er, zumindest in größeren Mengen, erst mit dem Erstarken der Holländischen Ostindienkompanie (Vereenigde Oostindische Compagnie, VOC) im 17. Jahrhundert importiert.

Mit dem zunächst auf Sklavenplantagen in den US Südstaaten aus dem Pflanzenextrakt gewonnenen und dann dem später künstlich hergestellten Indigo begann der Siegeszug der Blue Jeans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.