Trauerfall – Sträuße und Kränze vom Blumenversand

Blumen, Gestecke und Kränze sind unsere letzten Grüße an geliebte und geschätzte Verstorbene. Sie werden inzwischen in großer Auswahl von online Blumenversendern angeboten. Die Shops stellen ihre immer schön gestalteten Produkte auf ihren Homepages vor und genauso werden sie zum gewünschten Termin geliefert. Ihren guten Ruf verdanken diese Dienstleister ihrer Zuverlässigkeit und der Qualität ihrer Ware, was im Blumenversand Test schon häufig bestätigt wurde.

Auf das Stilgefühl der Floristen ist Verlass

Die Trauergestecke sind klassisch-traditionell gehalten. Das bezieht sich auf die Auswahl der Blumen ebenso wie auf die Farben. Weiße und rote Rosen sowie zartfarbene Lilien und Calla dominieren die Kreationen. Im Herbst werden auch jahreszeittypische Astern und Trockenblumen eingebunden. Bei einem letzten Gruß vom Blumenversand können Sie sicher, dass er stilistisch perfekt zum traurigen Anlass passt. Die Größe des Präsents hängt von Beziehung zum Verstorbenen und seinen Hinterbliebenen ab. Je enger die Verbindung, desto größer ist es. Eine Ausnahme bildet die Urnenbeisetzung. Hier sind Kränze und üppige Gestecke dem engsten Familienkreis vorbehalten.

Große Bandbreite in Gestaltung und Preis

Online Blumenversender sind für den Trauerfall gut sortiert, wie http://www.blumenversand24.com/ ausführlich darstellt. Neben Blumensträußen für die Grabvase bieten sie Liegesträuße, Liegekreuze sowie Grabgestecke in unterschiedlichen Formen an. Schon für einen niedrigen zweistelligen Betrag gibt es kleinere Gebinde. Trauerkränze sind optisch und auch im Preis die Premium-Klasse. Alle Produkte lassen sich mit einer selbst formulierten Trauerschleife individualisieren. Eines sollten Sie bei der Bestellung von Trauerkränzen unbedingt wissen: Eine Anlieferung zum Friedhof gibt es nicht. Wenn Sie den Abschiedsgruß nicht selbst mit zur Bestattung nehmen wollen, müssen Sie ihn an das Trauerhaus oder den Bestatter senden lassen.

lesenswertes Ebook zu Blumenversand (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.